Therapieangebot für Hunde & Katzen

Massage
Eine Massage dient nicht nur der Entspannung der Muskeln, sondern bewirkt eine deutliche Schmerzlinderung und eine Durchblutungsförderung. Sie kann bei fast allen Erkrankungen des Skeletts,- Nerven- und Muskelsystems angewandt werden.

Manuelle Therapie
Bei der manuellen Therapie wird die normale Funktion und die Beweglichkeit des Gelenks wiederhergestellt oder erhalten. Durch diese Anwendung werden die Gelenke entlastet, was zu einer Schmerzlinderung führt.

Elektrotherapie
Die Stromtherapiemittels des Amplimove wird bei Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Sie wirkt sowohl schmerzlindernd als auch stimulierend.

Dorntherapie
Die Dorntherapie ist eine sanfte Behandlungsmethode um Blockaden an der Wirbelsäule zu lösen oder Wirbelverschiebungen zu beseitigen. Die Behandlung wird langsam und ruhig durchgeführt. Oft ist eine sofortige Verbesserung zu erkennen.

Aktive Bewegungstherapie
Bei dieser Behandlungsmethode geht es um gezielten Muskelaufbau und Verbesserung des Gangbildes. Mit Geräten wie Einem Trampolin, Peanuts oder Parcours kann eine bestmögliche Muskelkräftigung erreicht werden. Fehlstellungen (Post op oder Dysplasien) führen oft zu Schmerzen und Fehlbelastungen. Eine gleichmäßige Muskulatur verbessert die Gesamte Belastung und verbessert das Gangbild.

Passive Bewegungstherapie
Diese Therapieform kombiniert Dehnungen. Massagen und Traktionen. Hier steht die Erhaltung und Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit im Vordergrund.

Lymphdrainage
Die Lymphdrainage wird bei Inaktivität, Lähmungen und nach Verletzungen und Operationen angewandt. Sie ist eine spezielle Form der Massage. Durch die Anregung der Gefäße können Flüssigkeiten über das Lymphsystem abtransportiert werden. Durch diese wird eine schnelle Wundheilung erreicht und Ödeme und Schwellungen beseitigt.

Atemtherapie
Eine Atemtherapie hilft Hunden, die an Lungenkrankheiten leiden. Auch inaktive, ältere oder frisch operierte Hunde können mit dieser Behandlung begleitend behandelt werden. Sie hat das Ziel die Mobilität des Brustkorbs zu verbessern und die Atmung zu erleichtern. Weiterhin wird sie bei ängstlichen und nervösen Hunden angewandt.

Preise

Befund (60 Minuten inkl. Behandlung) — 65,- €
Folgebehandlung (30  Minuten) — 38,- €
Katzen – 30,- €

Beratung  – 28,- €

                                                    Tierschutzorganisationen erhalten einen Rabatt

Termin vereinbaren

Hier haben Sie die Möglichkeit mich auch ausserhalb der Öffnungszeiten zu kontaktieren. Ich melde mich so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.